Schlagwort-Archiv: Malen ist wie Tagebuch führen

20. Mai 2016 – Malen, ist wie Tagebuch führen

Leben im Eigensinn, auch abseits.

Malen, was soll ich sonst tun? Es erscheint mir doch das Beste was ich kann und außerdem fällt mir auch nicht viel Sinnvolleres ein. Da lese ich ein Zitat von Piet Mondrian.

„Die Position des Künstlers ist bescheiden. Er ist im wesentlichen ein Kanal.“