Schlagwort-Archiv: Fische

29. Januar 2017 – Frühstück mit Fischen

DSC_0596

Die Sonne ist pünktlich erschienen und der Himmel ozeanblau.

Jeden Morgen beim Frühstück begrüße ich die Enten und Möwen. Sie werden immer zahlreicher, lassen sich direkt vor meiner Nasenspitze nieder,  je mehr ich Brot in das Wasser schmeiße. Ich verbringe jeden Tag bestimmt eine Stunde damit, auf die glatte Oberfläche des Meeres zu schauen. Die Spiegelung des Himmels schenkt mir die Gelegenheit, die Herrlichkeit ein zweites Mal zu betrachten.

Das zartgrün-türkise Wasser erzählt ein Geheimnis. Das Zittern der Oberfläche, wenn die Fische ihre glänzenden, glatten Körper elegant durch das Wasser gleiten hat etwas Berührendes, Elegantes an sich. Das Geplätscher der Fische, wenn sie blitzschnell nach meinen Brotkrümeln jagen, dabei das Wasser spalten, beglückt mich. Es ist eine Freude ihnen dabei zuzusehen.

Fische sind meine heimliche Leidenschaft. Sie schwimmen mit einer Leichtigkeit, lautlos und schwerelos. Als Kind habe ich immer davon geträumt neben ihnen durch das herrliche Meer zu schwimmen…ihre intensivsten Momente ihres Daseins zu teilen. Diese Lebendigkeit der Stille, das Glitzern ihrer Haut, Schüchternheit und Anmut, eingebettet in einer anderen Welt.

Mein Glück ist flüchtig wie eine Wolke die vorbei zieht.