31. August 2018 – Minutenglück

Möwen zogen ihre Kreise. Die Boote der Fischer tanzten auf den Wellen und die Felsen in der Brandung wurden von der Gischt glänzend gewaschen. Am Nachmittag weicht die Mittagshitze und das Licht wird sanft.  Die Schatten werden länger. Ich lasse mir die Sonne ins Gesicht scheinen. Unverschämt blauer Himmel. Meine Laune ist wunderbar. An der Bar wurde Abkühlung gereicht. Ich mache Fotos und kann mich einfach nicht sattsehen…versuche die Sprachlosigkeit des Staunens so am Leben zu halten. Es wird mir nicht gelingen. Es war ein Minutenglück.