22. Juni 2018 – Auf das Leben, fertig, los!

Wenn am Morgen die ersten weichen Sonnenstrahlen durch die Blätter der Pflanzen scheinen,

…erfüllt es mein Herz mit Freude und Dankbarkeit. Welch herrliche Junitage!

 Meine äußere Welt spiegelt mein Inneres wieder. 

Blüten und Blätter, Farben und Formen, Stiele und Äste. Das Schwere und das Leichte. Das Zarte und das Kräftige. Das Duftige und das Verwelkte. Licht und Schatten.

 Jeder Tag ein Neubeginn! 

Wir kommen auf die Welt mit einem unendlichen Schatz innerer Weisheit, der immer in uns ruht und der darauf wartet, durch schöpferische Impulse, kleine Momente der Aufmerksamkeit, des Glücks, der Zuwendung und des Vertrauens, zu gedeihen. 

Vielleicht ist es genau das, was sich jeder Mensch wünscht und sucht. 

Ein erfülltes Leben mit Höhen und Tiefen. Wie Ebbe und Flut, denn ohne die Gezeiten gäbe es kein Leben im Watt. Der Wechsel zwischen Wolken und Sonnenschein. Unsere Jahreszeiten. Unser Leben.

Liebe, Freude, Vertrauen, Erfüllung und Erfolg. Gesehen werden und sich selber durch die Reflexion des Gegenübers spüren. Sich Wahrnehmen.

Ist nicht jeder Mensch aufgefordert, sich selbst zu dem zu machen, was er werden soll, um sein Schicksal zu erfüllen?