20.3.2016 – große Seen und stille Schönheit

Der  Wind hat den Schnee von der Oberfläche des Sees gefegt.

In Skandinavien und Kanada gibt es viele Wälder und Seen.

Jeder Mensch reagiert auf seine Weise auf Farben und Stimmungen.

Einmal mehr ist die Landschaft mein Vorbild für die ruhende, zeitlose

Schönheit der Natur. Mein Auge erntet den Tag über Bilder, die mich

im Traum begleiten.

Trotzdem: Unendliche Überlegenheit des Realen gegenüber dem Gemälde.